Nachhaltiges Bauen

Unser Engagement für nachhaltiges Bauen

Die Bauwirtschaft (Wohnungsbau und Tertiärbereich) machen über 40% des finalen Energieverbrauchs in Frankreich aus. Ein Viertel davon sind Emissionen von Treibhausgasen. Wir alle, das Baugewerbe und die Kunden, können durch die Errichtung von modernen, energieeffizienteren und gesünderen Gebäuden den Verbrauch und die Emissionen senken.

Mit Unterstützung seines Netzwerks, das aus Landes- und Kreisverbänden und Gewerbekammern besteht, betreibt der Berufsverband Fédération Française du Bâtiment eine voluntaristische Politik zur Förderung des nachhaltigen Bauens.durable.

In dieser Politik nimmt KS Construction eine Vorreiterrolle ein und macht sich stark, damit das Baugewerbe seinen Wandel zum nachhaltigen Bauen vollzieht. Wir engagieren uns bereits :

  • Für die Reduzierung der Umweltauswirkungen unserer Baustellen, Werkstätten und Büros.
  • Für die regelmäßige Weiterbildung unserer Mitarbeiter für die Anwendung effizienterer Technologien im Bereich des nachhaltigen Bauens sowie des guten umweltverträglichen Verhaltens, damit mit jedem beruflichen Handgriff eine ökologische Komponente entsteht.
  • Für Angebote an die Kunden mit den besten Lösungen zum nachhaltigen Bauen.
  • Wir kontrollieren unsere Beschaffungspolitik und greifen bevorzugt auf Materialien zurück, deren Umweltverträglichkeit bekannt und bemessen ist. Ferner integrieren wir die Treibhausgasemissionen in unsere Lastenhefte für den Einkauf.
  • Für Sicherheit gegenüber dem Kunden durch unsere Energieeffizienz-Garantie nach Fertigstellung.